Eurasier vom Tenderingssee
Eurasier vom Tenderingssee

Haltung

Der Eurasier will das tägliche Leben mit seinen Menschen teilen und lebt deshalb dort, wo seine Familie ist, in der Wohnung oder im Haus.

Wer den ganzen Tag außer Haus seinem Beruf nachgeht und den Hund allein lässt, sollte besser keinen Eurasier halten, denn er wird den Bedürfnissen dieser Rasse nach enger Menschenbindung nicht gerecht.

Ein Eurasier gilt als gut erziehbar und viele Vertreter seiner Rasse haben eine Begleithundeprüfung erfolgreich abgelegt.

Er ist ein sehr intelligenter Hund und weiß seine Menschen charmant auszutricksen um seinen eigenen Willen durchzusetzen. Doch mit Lob oder Leckerchen ist er leicht zu motivieren und zu überzeugen, das zu tun, was sein Mensch von ihm verlangt.

Mit Drill und Strenge und stupiden Wiederholungsübungen erreicht man bei einem Eurasier nichts.

Bei guter Haltung hat man mit seinem Gefährten 12 bis 15 Jahre viel Freude.