Eurasier vom Tenderingssee
Eurasier vom Tenderingssee

Neuigkeiten

Hier werden wir euch über die Neuigkeiten in unserer Zuchtstätte auf dem Laufenden halten.

24. Juni 2019

Achtung, eure Nala wieder mal.

Mama kann noch schlimmer, sie hat doch tatsächlich 4,5kg und 22cm. Wie macht sie das bloß? Na, wie man sieht, wird lecker Essen serviert, Hähnchen mit Möhren und Kartoffeln. Lecker, das kann ich euch sagen. Weil, was Mama bekommt, geht auch in meinen Napf, wenigstens etwas Gutes.

Und wir haben hier vielleicht eine Hitze, da können wir am Tage echt nichts anderes tun, als irgendwo im Schatten zu dösen, und selbst das ist anstrengend.

Und das Ende von der Hitze ist noch nicht erreicht, puh wie anstrengend.

Ich glaube, Mama ist froh, wenn ihr dicker Bauch wieder weg ist. Mal sehen, wann es klappt, dass ich Geschwister bekomme. Jetzt bin ich ja schon ganz gespannt.

Noch macht Mama aber keine Anstalten, die Kleinen „rauszuschmeißen“. Na gut, bei der Hitze geht es ihnen in Mama‘s Bauch wohl besser.

Frauchen lässt euch ausrichten, alles im grünen Bereich.

Und natürlich halte ich euch weiter auf dem neuesten Stand.

So, für heute war es das wieder.

Habt noch einen schönen Abend,

Eure Nala.

22. Juni 2019

Vor fünf Jahren kam ein süßes kleines Bärchen auf die Welt. Und wir hatten das ganz große Glück,, sie in unsere Familie aufnehmen zu dürfen.

Meine liebste Ayuna, zu deinem 5. Geburtstag wünschen wir dir alles erdenklich Gute und wir versprechen Dir, auch weiterhin die nächsten Jahre eine schöne Zeit mit uns. Du zauberst uns täglich ein Lächeln ins Gesicht. Es ist eine Freude mit Dir die Zeit zu erleben. Bleibe uns bitte noch ganz lang erhalten.

Wir lieben dich, deine verrückte Bande.

Einen ganz dicken Knuddler von Töchterchen Nala und deinen Zweibeinern Jürgen und Yvonne.

20. Juni 2019

Puh, endlich wieder zu Hause, so sieht Mama förmlich aus.

Dass Mama gestern und davor keine Lust zum Laufen hatte, konnte ich ja noch verstehen. Es war ja einfach nur heiß. Aber heute war es echt gut draußen und es roch wieder so klasse nach Maus. Selbst das konnte  Mama nicht beeindrucken und was soll ich euch sagen, die Zweibeiner haben sich glatt diesem Schleichgang angepasst. Dabei musste ich doch dem Duft folgen.

Ein paar Tage noch, dann hat Mama es geschafft, sagt jedenfalls Frauchen. Aber langsam ist auch genug, fast 4kg und 18cm, mehr geht ja bald nicht. Von Frauchen wird sie liebevoll unser „Welpentaxi“ genannt. Na wenn sie meint.

Und über „unserer“ Bank in den Eichen haben sich doch glatt diese Eichenprozessionsspinner breit gemacht. Drei große Nester nebst Inhalt hat Frauchen gesehen. Die Pause darunter hat sich erst mal erledigt.

Und schaut mal, die komische Kiste reicht doch auch für Mama und mich. Frauchen meint zwar, bei dem Platz, den ich zum Schlafen brauche, müsste Mama da ja raus, aber die sollen sich mal nicht so anstellen. Platz ist schließlich in der kleinsten Kiste. Und ich Kuschel doch so gern.

Und zu guter Letzt noch ein Update von Frauchen, Mama geht es gut, das sagt Frauchen. Ich kann ja gar nicht glauben, dass ihr das so gut geht, so dick wie sie ist. Aber ich werde ihr beim Abnehmen helfen. Heute ist der 56. Tag, sagt Frauchen, also fast geschafft.

Ich werde euch weiter auf dem Laufenden halten.

Habt alle eine schöne Restwoche mit gutem Wochenende.

Liebe Grüße an alle auch von Mama und unseren Zweibeinern, na und natürlich von 

Eurer Nala.

15. Juni 2019

Hallo liebe „Fangemeinde“.

Ich bin es, eure Nala, und ich habe wieder etwas zu erzählen.

Herrchen und Frauchen haben ein komisches „Schlafgemach“ aufgebaut. Sie sagen, es sei die „Wurfkiste“ für Mama, damit sie sich schon daran gewöhnen kann. Was gibt es da schon zu gewöhnen, reinlegen und fertig.

Mama wird immer lahmer, nichts mehr los mit ihr. Und sie wird verwöhnt, was muss ich machen, damit ich auch so verwöhnt werde?

Na gut, so schlimm ist es ja gar nicht, ich hole mir meine Kuscheleinheiten schon, und wie ich Aufmerksamkeit bekomme, weiß ich ja auch.

Was ich nicht verstehe, Mama „schmeißt“ ihr Fell am Bauch ab, und unsere Zweibeiner freuen sich, dass Mama immer dicker und schwerer wird. Kein Wunder, dass Sie sich nicht mehr bewegen will. Gute 2,5kg und 15cm Bauchumfang, wenn das nicht bald aufhört, dann platzt meine Mama. Und was soll ich dann ohne sie machen, denkt da mal einer dran?

Und ständig diese Fotos, aber Frauchen sagt, die sind für euch. Da bleibe ich auch gern mal sitzen.

Von Frauchen soll ich euch sagen, alles gut mit Mama und allmählich gehen wir auf die Zielgerade, was immer damit auch gemeint ist.

Ich wünsche euch von uns allen ein schönes Wochenende.

Eure Nala

07. Juni 2019

Hallo zusammen,

eura Nala hier. Frauchen meinte, heute darf ich mal wieder zu Wort kommen.

Mama ist zwar irgendwie im Moment die „Attraktion“ bei uns, ich weiß überhaupt nicht, warum? Wisst ihr dass?

Na jedenfalls mag Mama nicht so wirklich mit mir spielen und wenn wir auf Tour gehen, hat sie auch nicht recht Lust. Aber andauernd was zu fressen haben wollen, wo kommen wir denn dahin.

Ich fand unsere Ausflüge jedenfalls klasse, immer was Neues zum Schnüffeln und Mäuse suchen macht ja auch viel Spaß.

Und dann haben wir doch gestern tatsächlich so einen aufdringlichen Jungspund bei uns getroffen. Frauchen war total begeistert, ein 7 Monate alter Eurasier-Rüde bei uns im Ort. Mich hat der nur genervt. Ich bin ja schließlich kein Kind mehr.

Ganz wichtig, Auftrag von Frauchen!

 Ich soll euch sagen, Ayuna geht es sehr gut und sie hat schon fast 1,5 Kilo drauf und 10 cm Bauchumfang mehr.

Mama gerät doch voll aus der Form, aber mir egal, ich bin schön schlank. Ich wünsche euch von uns allen ein schönes Pfingsten.

24. Mai 2019

Das Daumendrücken hat geholfen.

Wir können heute freudig mitteilen, dass die „Hochzeit“ von Ayuna und Gandhi von Erfolg war.

Ende Juni erwarten wir unseren B-Wurf und Ayuna und Gandhi werden Eltern.

Über den Trächtigkeitsverlauf werden wir in regelmäßigen Abständen berichten.

Wir wünschen allen ein schönes Wochenende.

28. April 2019

Hallo, eure Nala hier.

Ich muss euch was Wichtiges sagen.

Wir waren auf Hochzeitsreise, so nennt Frauchen das jedenfalls. Ich durfte zwar mit, aber noch nicht einmal Zaungast durfte ich sein. Mama und Frauchen sind einfach gegangen und haben mich mit Herrchen zum Gassi gehen ausgesetzt, dass muss man sich mal vorstellen.

Und als Sie uns dann wieder eingesammelt haben, durfte ich nicht mal motzen. Versteh die Beiden einer.

Aber die Tage waren trotzdem schön.

Jetzt sind wir wieder zu Hause und Frauchen meint, jetzt müssen wir abwarten und Daumen und Pfoten drücken. Ich versteh das nicht.

Aber ihr versteht das sicherlich. Vielleicht geht mir ja noch ein Licht auf. Bis bald, eure Nala.

Die Einzelheiten der Hochzeit von Ayuna und Gandhi könnt ihr unter Zucht/B-Wurf/Hochzeit sehen.

Nun heißt es abwarten und Daumen drücken, ob die Treffen denn auch folgenreich waren.

Wir werden zeitnah weiter berichten.

 

 

 

 

Wir wünschen allen Freunden, Bekannten, Interessenten und Liebhabern dieser wundervollen Vierbeiner ein schönes Osterfest. 

Dabei natürlich herrlichstes Wetter und viele bunte Ostereier.

Wir genießen all das, denn bald wird es bestimmt wieder aufregende Zeiten geben.

Liebe Grüße von Ayuna und Nala und natürlich von Jürgen und Yvonne.

 

 

Wir planen für den Sommer 2019 den B-Wurf.

 

 

Nala hat es ja schon angedeutet.

Achtung!

Hier ist Nala und ich muss euch was sagen.

Da läuft eine ganz komische Sache zu Hause.

Meine Zweibeiner erzählen ständig mir unverständliche Dinge, so Planung für Mama und ich verstehe es nicht.

Ich werde Frauchen mal sagen, dass sie euch aufklärt.

Bis später mal eure Nala.

19. Februar 2019

Ich erwähnte ja, dass unsere Zwebeiner eine Überraschung für uns hatten.

 Und die ist Beiden wirklich gelungen. Sie sind mit uns wieder an die Ostsee zu meiner Mama und Schwester gefahren, na und natürlich auch Frauchenˋs Schwester.

Das war wieder eine wunderschöne Woche, selbst meine Nala, das Pubertier, immer vorne weg und kein Ende finden können. Abends waren wir natürlich immer platt, aber kuscheln ging immer.

 Und zum guten Abschluss haben wir noch Töchterchen Akiko und ihre Familie besucht.

Es war einfach eine rundum gelungene Überraschung von Frauchen und Herrchen.

05. Februar 2019

Das Jahr hat nun schon gut einen Monat weg, und naja, über das Wetter reden wir lieber nicht. Wir hatten alle 14 Tage mal Sonnenschein, ansonsten eher grau in grau. Und zwei ganze Tage hatten wir doch tatsächlich Schnee. Das war für mich und Töchterchen Nala mal richtig Klasse. 

Außerdem bekam meine Nala ihre Impfung und sie hat das so mal eben „im Vorbeigehen“ mit sich machen lassen. Na ich finde das nicht so toll, Frauchen meint aber, was muss, dass muss.

Aber uns geht es gut und Frauchen sagte, sie haben eine Überraschung für uns. Mal sehen, was das wohl ist.

Wir werden es euch wissen lassen. Habt noch einen schönen Tag, eure Ayuna.

Wir wünschen allen ein frohes und gesundes neues Jahr.

Unseren Bärchen wünschen wir ein weiteres erlebnisreiches, wundervolles Jahr mit ihren Familien.

Ayuna und Nala haben die Knallerei und das Feuerwerk gut überstanden.

Auf ein neues, ereignisreiches Jahr.

Ein paar Impressionen von unseren beiden Mädels.

24. Dezember 2018

Wir wünschen allen Freunden und Bekannten, allen Interessenten und Liebhabern unserer wundervollen Bärchen ein frohes Weihnachtsfest im Kreise ihrer Lieben.

Lasst euch alle reich beschenken und genießt die Ruhe und Besinnlichkeit.

 

23. Oktober 2018

 

Vor einem Jahr kamen fünf kleine Glücksbärchen zu uns❤️❤️❤️❤️❤️. Acht Wochen lang durften wir sie bewundern, erleben , genießen und mit unserer Hilfe , Fürsorge und Liebe wachsen und zu kleinen Persönlichkeiten heranreifen sehen. Dann begaben sich vier kleine Bärchen auf die Reise in ihr neues Leben, das fünfte durfte bei uns bleiben.

Und heute sind aus diesen fünf Glücksbärchen junge, wunderschöne und in ihren Familien glückliche Eurasierpersönlichkeiten gereift. Meine lieben Bärchen, ich wünsche euch alles erdenklich Liebe und Gute zu eurem 1. Geburtstag. Ihr habt allesamt, jeder für sich, eine wundervolle Familie „erwischt“ und ich kann euren Zweibeinern jeden Tag immer wieder nur dankbar sein, dass sie sich so liebevoll um euch kümmern und mit euch leben und erleben. Dankeschön ihr Lieben❤️. Ich wünsche meinen Bärchen noch ganz viele schöne Jahre in ihren „Rudeln“ und viele weitere Abenteuer und Erlebnisse. Lasst  euch heute schön verwöhnen. Und ja, Akiko hat eigentlich erst morgen ihren Geburtstag, aber ein Wurf, ein Datum. Deshalb heute allen Fünfen einen  Happy Purzeltag ❤

 

Wir wünschen all unseren Freunden und Bekannten, allen Interessenten und Liebhabern dieser wunderschönen Familienmitglieder ein paar schöne Ostertage!

04.01.2018

Auch für Akia Nala gibt es jetzt eine eigene Seite unter Home. Viel Spaß wünschen wir euch beim Miterleben.

Wir wünschen allen ein frohes und gesundes neues Jahr 2018!

Unseren Bärchen wünschen wir ein fröhliches und freudiges Aufwachsen und ihren Zweibeinern jeden Tag ein Lächeln wegen und mit den Bärchen. 

Jedes Ziel hat einen Weg und ihn zu gehen sollte immer mit einem Lächeln begleitet sein.

Wir wünschen allen ein frohes Fest und eine besinnliche Weihnachtszeit. Herzlichst die Tenderingssee’er !

Ayuna und Copper hatten eindeutig Spaß 

16.12.2017

Heute Vormittag hatten wir ganz lieben Besuch von Annelie Feder, meiner Zuchtwartin. Es stand die Wurfabnahme an. Aber alles lief wunderbar und sehr entspannt.

und dann kam heute Nachmittag Copper mit seinen Zweibeinern um seine Ayuna und seine Kinder zu besuchen. Aber die Bärchenbande war ihm einfach zu viel. Und die Kleinen fanden ihren Papa sehr interessant. Auch hier war es sehr entspannt und angenehm.

Ja was machen, wenn die Energie enorm, das Wetter aber grottenschlecht ist? Genau, wir haben den Bärchen mal was für den Kopf und den Magen gegeben. Und ich finde, sie haben sich gut ausprobiert und waren erfolgreich.

14.12.2017

Und wieder sind einige turbulente und ereignisreiche Tage vergangen. Unsere Bärchen entwickeln sich immer weiter und unsere gemeinsame Zeit ist fast vorbei. Aber diese Zeit kann uns keiner nehmen und auch die letzten Tage werden wir noch voll genießen.

Unter Zucht/A-Wurf /Woche 8 wurden wieder Einzelfotos und die aktuellen Gewichte eingestellt. Unser Quintett hat sich prächtig entwickelt, alle sind gesund und munter.

06.12.2017

Und wieder ist eine Woche vorbei.

Unter Zucht/ A-Wurf/ Woche 7 sind wieder Profilfotos und die aktuellen Gewichte eingepflegt, aber unser Quintett hält ja nun gar nicht mehr still?, so dass es schon eine Kunst ist, Einzelbilder von den Bärchen zu machen.

Viel Spaß beim visuellen Miterleben.

29.11.2017

Es wird wieder Zeit für aktuelle Einzelbilder und Gewichte. Die sind wie üblich, unter Zucht/A-Wurf/Woche 6 zu finden.

Viel Spaß beim Durchschauen wünschen Ayuna und ihr Quintett und die Zweibeiner. 

22.11.2017

Heute war der erste Tag, eigentlich sollte es schon am Sonntag passieren, aber Dauerregen machte uns einen Strich durch die Rechnung, dass das Quintett auf den Weg zu einem weiteren Stück Freiheit gebracht wurde.

Anfängliche, sehr unterschiedliche Reaktionen auf die neue Umgebung, waren schnell überwunden und unsere Bärchen hatten Spaß und gingen auf Erkundungstour. 

Unter Zucht Woche 5 haben wir euch wieder Bilder dieser Aktivitäten reingestellt und auch die Einzelfotos mit den aktuellen Gewichten.

Wir wünschen viel Spaß beim virtuellen Miterleben.

 

19.11.2017

Unsere Bärchen haben jetzt vier Wochen voll und ab heute gibt es auch den Welpenbrei. Ayuna wird es freuen, da wird sie dann nicht mehr so häufig von den Kleinen messerscharfen Zähnchen „gequält“.

 

13.11.2017

Jetzt starten wir doch tatsächlich in die vierte Woche. Und für unser Quintett war die vergangene sehr erlebnisreich. Sie haben den Weg aus der Wurfkiste in ein weiteres Stück Freiheit gewagt und dieses Abenteuer sichtlich ausgekostet und ihre neue Umgebung mit all ihren vorhandenen Sinnen erkundet. Inzwischen schauen sie gezielt die Mama an und laufen auf sie zu, oder auch uns. Der Gang auf ihren Beinchen wird auch immer sicherer und es werden jetzt sogar schon „Sprünge“ gewagt. Es ist unbeschreiblich schön, die Entwicklung hautnah miterleben zu dürfen und ich bin Ayuna für all das so unendlich dankbar.

Aber schaut selbst, was die Bärchen so die Woche gemacht haben.

Unter ZUCHT WOCHE 4 haben wir ebenfalls wieder Einzelfotos und die aktuellen Gewichte eingestellt.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und hoffentlich ein wenig miterleben können.

 

AKIA NALA vom Tenderingssee 

wird bei uns bleiben und unser Rudel komplettieren.

 

06.11.2017

Und schon sind 14 Tage um, wie schnell die Zeit doch vergeht.

Unser Quintett entwickelt sich prächtig, Mama Ayuna versorgt ihre Bärchen weiterhin sehr vorbildlich. Sie nimmt sich auch ihre Auszeit und nutzt doch tatsächlich die Transportbox als Rückzugsort.

Ab morgen werden wir den Blickwinkel aus der Wurfkiste erweitern, aber immer Stück für Stück. Ich bin gespannt, wie unsere Bärchen mit der „neuen Freiheit“ umgehen werden. Darüber dann demnächst mehr.

Unter A-Wurf Woche 3 haben wir wieder aktuelle Bilder und Gewichte eingestellt. Viel Spaß beim Durchschauen.

03.11.2017

Und da ist es, das erste geöffnete Auge im Wurf.

Hündin 1 gelb hat ihr rechtes Auge heute im Laufe des Tages geöffnet.

 

02.11.2017

Nun durften wir schon 10 Tage miterleben, wie unsere Bärchen wachsen und gedeihen.

Mama Ayuna ist weiterhin sehr vorbildlich und umsorgt ihre Kleinen liebevoll und geduldig.

Unter 2. Woche haben wir wieder aktuelle Gewichte und Bilder für alle Interessierten.

Viel Freude beim Bilder schauen und herzliche Grüße aus der Wurfbox vom Tenderingssee.

29.10.2017 

Unter A-Wurf haben wir jetzt Geburtszeit und Gewicht den einzelnen Welpen zugeordnet.

Ansonsten machen unsere fünf Bärchen, was sich gehört. Sie schlafen, fressen und schlafen.

Und Ayuna versorgt ihre Kleinen vorbildlich.

Heute kam auch Annelie Feder, unsere Zuchtwartin, zur Erstbesichtigung des Wurfes.

Alles ist bei uns soweit in Ordnung, na dann kann es ja weitergehen.

Es ist ein unglaubliches Gefühl, diesen Bärchen beim Leben zuzusehen und zu erleben, wie liebevoll Ayuna zu ihren Kleinen ist.

 

Geboren um zu leben...

23.10.-24.10.2017

Ayuna brachte in einem Geburtsmarathon vom 23. auf den 24. fünf Welpen zur Welt.

Eine Fahrt in die Tierklinik blieb ihr nicht erspart, denn nach drei Welpen tat sich überhaupt nichts mehr. Im Röntgen bestätigte sich dann mein Verdacht, dass noch Welpen in Ihrem Körper drin sein müssten, ja zwei lagen noch in den Hörnern und hatten sich noch nicht auf den Weg gemacht.

Ayuna erhielt eine wehenfördernde Spritze und ca. 10 min ,nachdem wir wieder zu Hause waren, brachte sie Welpe Nummer vier, übrigens der einzige Rüde, auf die Welt.

und dann war wieder Schluss. Ich hatte schon mit meinem Tierarzt telefoniert und wir waren übereingekommen, dass wenn bis 6 Uhr nichts passiert, er sich Ayuna anschaut. Um 2:50 Uhr setzten bei Ayuna wieder die Wehen ein und sie brachte Nummer fünf auf die Welt.

Alle Welpen und auch die Mama sind wohl auf und es geht ihnen gut.

In der Nacht war Ayuna noch ziemlich fahrig und ungeduldig beim Putzen ihrer Welpen. Heute ist das alles schon ruhiger.

Ich bin so glücklich und mächtig stolz auf meine Ayuna. Sie hat das richtig klasse hinbekommen, aber schaut selbst.

18.10.2017

Jetzt geht es allmählich auf die Zielgerade. Ayuna muss immer wieder animiert werden aufzustehen. Und wenn Sie sich dann hochbemüht hat, versucht sie , sich im Garten direkt wieder hinzulegen. Aber Frauchen kann ja so gemein sein, sie muss doch tatsächlich immer wieder mit auf eine inzwischen kleine Runde, als ob Frauchen das nicht allein erledigen kann.

und damit nicht genug, jetzt möchte sie  noch nicht einmal mehr ihr Futter, na dann kochen wir eben und bei Hähnchen mit Frühkarotten, Kartoffeln und Hüttenkäse schmeckt es dann doch, Ayuna hat jetzt eine Gewichtszunahme von 3,5 kg.

Und Frauchen konnte mal wieder nicht widerstehen, dieser kuschelige Gast in der Wurfkiste könnte doch perfekt für die Kleinen sein, na wenn Sie das sagt.

 Und nun gehts wieder ab in den Wald?.

 

12.10.2017

Gestern hat Ayuna mal eben so ziemlich ihr Bauchfell „abgeschmissen“. Jetzt liegen die Zitzen so ziemlich frei.

10.10.2017

Und nun rennen sie, die Tage, jetzt sind es keine 14 Tage mehr und wir haben dann hoffentlich komplikationslos eine Wurfkiste voll Glück.

Ayuna ist inzwischen sehr behäbig und langsam, schläft im Haus nur noch, es sei denn, auf der Straße ist was los. Dann schafft sie es doch tatsächlich noch auf‘s Bett zu springen und kontrollierend rauszuschauen.

Inzwischen hat sie 2,6 kg zugelegt und der Bauchumfang ist um 16 cm angewachsen.

Spaziergänge sind Entschleunigung pur und da sieht man dann auch mal wieder die kleinen Dinge. Die Wurfkiste nutzt Ayuna ausgiebig und überhaupt ist sie gern im „Welpenzimmer“. 

Gestern habe ich erstmalig Welpenbewegungen fühlen können, das war ein schönes Gefühl.

Ayuna scheint oftmals irritiert von den Bewegungen, aber sie ist einfach klasse.

Auf geht‘s in die letzten Tage.

 

 

01.10.2017

Ayuna geht es weiterhin recht gut. Sie hat bis jetzt 10cm an Bauchumfang zugelegt, was wir auch gut sehen können und das Gewicht ist um 1,6kg gestiegen.

Lange Spaziergänge sind nicht mehr mit ihr zu machen, also häufiger eine kleine Runde drehen, aber manchmal hat sie auch dazu keine Lust. Sie schläft viel und trinkt Unmengen, was dann auch zur Folge hat, dass die Maus häufiger und wesentlich mehr zum Pipi machen raus muss.

Gestern haben wir die Wurfkiste aufgebaut, Ayuna nimmt sie auch gut an.

Und jetzt gehen wir schon in‘s letzte Drittel und hoffen, dass sie auch die noch verbleibenden Wochen gut übersteht.

18. September 2017

Das Daumen- und Pfotendrücken hat sich gelohnt.

Ayuna und Copper werden "Eltern".

Ende Oktober erwarten wir den A- Wurf.

Wir planen unseren A-Wurf für den Herbst 2017.