Eurasier vom Tenderingssee
Eurasier vom Tenderingssee

Neuigkeiten

Hier werden wir euch über die Neuigkeiten in unserer Zuchtstätte auf dem Laufenden halten.

 

19.11.2017

unsereBärchen haben jetzt vier Wochen voll und ab heute gibt es auch den Welpenbrei. Ayuna wird es freuen, da wird sie dann nicht mehr so häufig von den Kleinen messerscharfen Zähnchen „gequält“.

 

13.11.2017

Jetzt starten wir doch tatsächlich in die vierte Woche. Und für unser Quintett war die vergangene sehr erlebnisreich. Sie haben den Weg aus der Wurfkiste in ein weiteres Stück Freiheit gewagt und dieses Abenteuer sichtlich ausgekostet und ihre neue Umgebung mit all ihren vorhandenen Sinnen erkundet. Inzwischen schauen sie gezielt die Mama an und laufen auf sie zu, oder auch uns. Der Gang auf ihren Beinchen wird auch immer sicherer und es werden jetzt sogar schon „Sprünge“ gewagt. Es ist unbeschreiblich schön, die Entwicklung hautnah miterleben zu dürfen und ich bin Ayuna für all das so unendlich dankbar.

Aber schaut selbst, was die Bärchen so die Woche gemacht haben.

Unter ZUCHT WOCHE 4 haben wir ebenfalls wieder Einzelfotos und die aktuellen Gewichte eingestellt.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und hoffentlich ein wenig miterleben können.

 

AKIA NALA vom Tenderingssee 

wird bei uns bleiben und unser Rudel komplettieren.

 

06.11.2017

Und schon sind 14 Tage um, wie schnell die Zeit doch vergeht.

Unser Quintett entwickelt sich prächtig, Mama Ayuna versorgt ihre Bärchen weiterhin sehr vorbildlich. Sie nimmt sich auch ihre Auszeit und nutzt doch tatsächlich die Transportbox als Rückzugsort.

Ab morgen werden wir den Blickwinkel aus der Wurfkiste erweitern, aber immer Stück für Stück. Ich bin gespannt, wie unsere Bärchen mit der „neuen Freiheit“ umgehen werden. Darüber dann demnächst mehr.

Unter A-Wurf Woche 3 haben wir wieder aktuelle Bilder und Gewichte eingestellt. Viel Spaß beim Durchschauen.

03.11.2017

Und da ist es, das erste geöffnete Auge im Wurf.

Hündin 1 gelb hat ihr rechtes Auge heute im Laufe des Tages geöffnet.

 

02.11.2017

Nun durften wir schon 10 Tage miterleben, wie unsere Bärchen wachsen und gedeihen.

Mama Ayuna ist weiterhin sehr vorbildlich und umsorgt ihre Kleinen liebevoll und geduldig.

Unter 2. Woche haben wir wieder aktuelle Gewichte und Bilder für alle Interessierten.

Viel Freude beim Bilder schauen und herzliche Grüße aus der Wurfbox vom Tenderingssee.

29.10.2017 

Unter A-Wurf haben wir jetzt Geburtszeit und Gewicht den einzelnen Welpen zugeordnet.

Ansonsten machen unsere fünf Bärchen, was sich gehört. Sie schlafen, fressen und schlafen.

Und Ayuna versorgt ihre Kleinen vorbildlich.

Heute kam auch Annelie Feder, unsere Zuchtwartin, zur Erstbesichtigung des Wurfes.

Alles ist bei uns soweit in Ordnung, na dann kann es ja weitergehen.

Es ist ein unglaubliches Gefühl, diesen Bärchen beim Leben zuzusehen und zu erleben, wie liebevoll Ayuna zu ihren Kleinen ist.

 

Geboren um zu leben...

23.10.-24.10.2017

Ayuna brachte in einem Geburtsmarathon vom 23. auf den 24. fünf Welpen zur Welt.

Eine Fahrt in die Tierklinik blieb ihr nicht erspart, denn nach drei Welpen tat sich überhaupt nichts mehr. Im Röntgen bestätigte sich dann mein Verdacht, dass noch Welpen in Ihrem Körper drin sein müssten, ja zwei lagen noch in den Hörnern und hatten sich noch nicht auf den Weg gemacht.

Ayuna erhielt eine wehenfördernde Spritze und ca. 10 min ,nachdem wir wieder zu Hause waren, brachte sie Welpe Nummer vier, übrigens der einzige Rüde, auf die Welt.

und dann war wieder Schluss. Ich hatte schon mit meinem Tierarzt telefoniert und wir waren übereingekommen, dass wenn bis 6 Uhr nichts passiert, er sich Ayuna anschaut. Um 2:50 Uhr setzten bei Ayuna wieder die Wehen ein und sie brachte Nummer fünf auf die Welt.

Alle Welpen und auch die Mama sind wohl auf und es geht ihnen gut.

In der Nacht war Ayuna noch ziemlich fahrig und ungeduldig beim Putzen ihrer Welpen. Heute ist das alles schon ruhiger.

Ich bin so glücklich und mächtig stolz auf meine Ayuna. Sie hat das richtig klasse hinbekommen, aber schaut selbst.

18.10.2017

Jetzt geht es allmählich auf die Zielgerade. Ayuna muss immer wieder animiert werden aufzustehen. Und wenn Sie sich dann hochbemüht hat, versucht sie , sich im Garten direkt wieder hinzulegen. Aber Frauchen kann ja so gemein sein, sie muss doch tatsächlich immer wieder mit auf eine inzwischen kleine Runde, als ob Frauchen das nicht allein erledigen kann.

und damit nicht genug, jetzt möchte sie  noch nicht einmal mehr ihr Futter, na dann kochen wir eben und bei Hähnchen mit Frühkarotten, Kartoffeln und Hüttenkäse schmeckt es dann doch, Ayuna hat jetzt eine Gewichtszunahme von 3,5 kg.

Und Frauchen konnte mal wieder nicht widerstehen, dieser kuschelige Gast in der Wurfkiste könnte doch perfekt für die Kleinen sein, na wenn Sie das sagt.

 Und nun gehts wieder ab in den Wald?.

 

12.10.2017

Gestern hat Ayuna mal eben so ziemlich ihr Bauchfell „abgeschmissen“. Jetzt liegen die Zitzen so ziemlich frei.

10.10.2017

Und nun rennen sie, die Tage, jetzt sind es keine 14 Tage mehr und wir haben dann hoffentlich komplikationslos eine Wurfkiste voll Glück.

Ayuna ist inzwischen sehr behäbig und langsam, schläft im Haus nur noch, es sei denn, auf der Straße ist was los. Dann schafft sie es doch tatsächlich noch auf‘s Bett zu springen und kontrollierend rauszuschauen.

Inzwischen hat sie 2,6 kg zugelegt und der Bauchumfang ist um 16 cm angewachsen.

Spaziergänge sind Entschleunigung pur und da sieht man dann auch mal wieder die kleinen Dinge. Die Wurfkiste nutzt Ayuna ausgiebig und überhaupt ist sie gern im „Welpenzimmer“. 

Gestern habe ich erstmalig Welpenbewegungen fühlen können, das war ein schönes Gefühl.

Ayuna scheint oftmals irritiert von den Bewegungen, aber sie ist einfach klasse.

Auf geht‘s in die letzten Tage.

 

 

01.10.2017

Ayuna geht es weiterhin recht gut. Sie hat bis jetzt 10cm an Bauchumfang zugelegt, was wir auch gut sehen können und das Gewicht ist um 1,6kg gestiegen.

Lange Spaziergänge sind nicht mehr mit ihr zu machen, also häufiger eine kleine Runde drehen, aber manchmal hat sie auch dazu keine Lust. Sie schläft viel und trinkt Unmengen, was dann auch zur Folge hat, dass die Maus häufiger und wesentlich mehr zum Pipi machen raus muss.

Gestern haben wir die Wurfkiste aufgebaut, Ayuna nimmt sie auch gut an.

Und jetzt gehen wir schon in‘s letzte Drittel und hoffen, dass sie auch die noch verbleibenden Wochen gut übersteht.

18. September 2017

Das Daumen- und Pfotendrücken hat sich gelohnt.

Ayuna und Copper werden "Eltern".

Ende Oktober erwarten wir den A- Wurf.

Wir planen unseren A-Wurf für den Herbst 2017.